Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmöglichste Einkaufserlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Kostenloser Versand
auf alle Bestellungen

365 Tage-Rückgaberecht
und zwei Jahre Vollgarantie

Lieferzeit
7-10 Tage

Besuchen Sie unseren Shop auf Instagram

Taggen Sie @and.light + #myandlight und wir veröffentlichen Ihre Bilder

Brauchen Sie Hilfe mit einem größeren Projekt? Sprechen Sie mit einem Experten und legen Sie hier ein PRO-Konto an

Produktinformationen
Design: Charles & Ray Eames, 1950

Konzept:
Der Vitra Occasional LTR Nachttisch ist ein kleiner, eleganter und vielseitiger Tisch, der 1950 von Charles und Ray Eames entworfen wurde. Der Name LTR leitet sich von den Worten 'Low Table Rod' ab, was seine Struktur und Größe gut zusammenfasst. Der Occasional LTR kann als kleiner Beistelltisch oder Nachttisch verwendet werden und bringt mit seiner kleinen Größe Gemütlichkeit und Detailreichtum in den Raum. Der Nachttisch kann einzeln aufgestellt werden oder auch in einer Gruppe mehrerer Tischen zusammengestellt werden. Er ist mit einem Gestell aus verchromtem oder schwarz pulverbeschichtetem Stahldraht und mit vielen verschiedenen Tischplatten erhältlich, die sich in Farbe und Material unterscheiden.

Über die Designer: Das Ehepaar Charles Ormond Eames Jr. (1907-1978) und Bernice Alexandra "Ray" Eames, geborene Kaiser, (1912-1988) waren amerikanische Designer. Mit jeweils ihrem eigenen Hintergrund innerhalb des industrielles Möbeldesign (Charles) und der Kunst (Ray) lernten sie sich 1940 an der Cranbrook Academy of Art in Detroit kennen. 1941 heirateten sie und experimentierten mit dreidimensional geformtem Sperrholz mit dem Ziel, erschwingliche und bequeme Stühle herzustellen. Ihre experimentelle Arbeit wurde durch den Zweiten Weltkrieg unterbrochen und erst 1946 wieder aufgenommen, als sie im Museum of Modern Art (MoMA) in New York eine Ausstellung ihrer Möbelentwürfe präsentierten. Danach nahm Ihre Designreise Fahrt auf. Sie schlossen eine Vertrag mit The Herman Miller Company, die mit der Produktion ihrer Möbel begann. 1957 schloss Vitra einen Lizenzvertrag mit Herman Miller und begann mit der Produktion der Designs von Charles und Ray Eames für Europa und den Nahen Osten. Dies war der Beginn der Möbelproduktion der Marke Vitra, weshalb das Eames Paar einen groß Einfluss auf die Designs von Vitra hatte - ihre Werte und Ziele zeigen sich noch bis heute in Vitras Designs.
Informationen
Hersteller Vitra› Sehen Sie alles von  Vitra
Produkttyp Couchtische
Artikelnummer VT20119539
Verfügbarkeit auf Lager Nicht verfügbar
Lieferzeit 7-10 Tage
EAN 4055737994661
Höhe
25 cm
Breite
39 cm
Tiefe
33,5 cm
Instandhaltung
Zur täglichen Pflege mit einem trockenen Tuch abstauben. Die Reinigung kann mit einem in lauwarmem Wasser und mildem Reinigungsmittel ausgewrungenen Tuch erfolgen. Danach direkt mit einem trockenen Tuch nachwischen.
Für den Außenbereich geeignet
Nein
Designer
Charles & Ray Eames, 1950
Farbe
Blattgold/Schwarz
Material
Sperrholzkerne, vergoldete Oberfläche mit transparenter Beschichtung und pulverbeschichtetem Stahldraht