Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmöglichste Einkaufserlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Der italienische Lampengigant Nemo ist einer der weltweit führenden Lampenunternehmen. 1993 in Mailand gegründet, ist Nemo ein Name, der seitdem sehr einflussreich und zum inspirierenden italientischen Design beigetragen hat. Nemo liegt beim Innovationsdesign schon immer vorne mit dabei und das ist auch einer der Gründe für ihren großen Erfolg. Ihre bahnbrechenden Lampenkolektionen stammen von vielen der größten Designer der Welt, darunter Carlo Forcolini, Jehs + Laub, Mario Barbaglia, Javier Mariscal und viele weitere.

Der Flagship-Showroom von Nemo wurde 2014 in Mailand eröffnet. Der Flagship-Store hat die Absicht, dass Menschen auf dynamische Weise Licht betreten und entdecken sollen - und nach ihrem passenden Licht suchen können. Damit versuchen sie den Weg für ihre Hauptkollektion zu ebnen, die Nemo repräsentiert und Teil ihres zeitlosen Designs ist, das Nemo noch den Rest seines Lebens folgen wird.

Finden Sie hier mehr Inspiration http://nemolighting.com

Beliebte Lampen von Nemo

An Lampen wie La Roche, Am1n und Dove können Sie die äußerst professionelle Arbeit und die extreme Norm sehen, die Nemo an den Tag stellt. Le Corbusier, der Designer und Schöpfer vieler Lampen von Nemo, sagt: „Die Funktion unserer Augen ist es, Formen im Licht zu sehen.“ Mit diesen Worten meint er, dass alle Formen und Skulpturen ohne Beleuchtung nichts wert wären.

Le Corbusier schafft es jedoch nicht nur eine schöne Beleuchtung zu kreieren, sondern dabei auch eine eigene Skulptur zu sein. An seinen Kreationen Escargot und Borne Béton können Sie sehr eindeutig die Ästhetik und die Gedanken des erfahrenen Designers ablesen. Die Borne Béton Lampenserie ist eine wirklich einzigartige Serie, die nur ein Mann seines Kalibers erschaffen kann. Die Leuchte ist sowohl als Tisch-, als auch als Außenleuchte erhältlich.
 

Nemo's größte Designer

Nemo hat einige der größten Designer der Welt an Land gezogen. Unter anderem Mario Barbaglia, der einige der beliebtesten Produkte von Nemo entworfen hat, wie z.B. Anita, die klassische Dove Tischlampe, die Norma Wandlampe und das bekannte Bridge-System. Die Idee hinter dem Bridge-System ist, eine unhandliche Lampe an einem Kabel anzubringen, welches ihm ein leichtes und fliegendes Aussehen verleihen soll.

Mit vielen weiteren Designern wie Le Corbusier, die schon immer an der Spitze des Marktes standen, und mit ihren innovativen Denkweisen und dem Streben nach Umdenken, haben sie sich bereits schon fast eine ebenso erfolgreiche Zukunft gesichert.

Nemo's großartige Geschichte

Die Geschichte Nemo´s stammt aus dem Jahr 1993 und wurde druch Franco Cassina, CEO und Erfinder von Cassina S.p.A., und Carlo Forcolini geprägt. Beide wünschten sich ein Projekt, bei dem Innovation im Vordergrund stand, und von da an begannen sie Lampen zu entwerfen, die den gesamten italienischen Markt inspirierten. Sie wurden schnell weltweit bekannt und heute übernimmt Nemo bereits die Führung in der Lampenindustrie.

Bekannte Designer erkannten schnell Nemos großes Potenzial und kauften bereits 1998 die Leuchtenfirma Italiana Luce auf. Nemo liebt es einfach nach neuen Dingen zu suchen und setzt sich dabei keine Grenzen oder Regeln. Das schafft natürlich unendlich viele Möglichkeiten für Ideen. Nemo ist heute im Besitz von Federico Palazzari und hat immernoch die gleichen Werte und Standpunkte, die an allen ihren schönen Kollektionen gesehen werden.

Nemo Ellisse <Schwarz/ Weiß Uplight 2700k
Angebot
1.148 EUR
1.434 EUR
Lieferzeit 15-20 Tage
Nemo Ellisse <Schwarz/ Weiß Down 3000k
Angebot
1.148 EUR
1.434 EUR
Lieferzeit 15-20 Tage